Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

Syrien: Giftgas: False Flag für die rote Linie Obamas

 von Cengiz Tuna , 22.08.2013 15:31

Erstaunlich, wie präzise das Terrormanagment USraels funktioniert. Da nehmen UN-Chemiewaffen-Inspektoren genau einige Tage vor einem Chemieangriff ihre Arbeit in Syrien auf. So ein Zufall aber auch.

Dabei gibt es viele Hinweise darauf, dass die unterstützten Rebellen Sarin gegen die Zivilbevölkerung und auch gegen das syrische Militär benutzt haben. Mehrere Male wurden die Extremisten mit Sarin erwischt.



Auch Russland hat schon einige Male berichtet, dass Rebellen Geschosse mit Sarin hergestellt haben.

Es gibt sogar ein Video, in dem ein FSA-Terrorist zugibt, ein Geschoss mit Sarin abgefeuert zu haben.



Nur die FSA-Terroristen waren nicht so präzise, und haben die Videos der Chemiewaffen-Opfer zu früh ins Internet gestellt. Die Videos waren bereits am 20.08.2013 schon auf Youtube geladen, während die Medien wie Al-Jazeera berichteten, dass der Chemiewaffenangriff vor dem Morgengrauen um ca. 3:30 Uhr am 21.08.2013 stattfand.



Dann stellt sich mir die Frage, wie konnte man so schnell Videos und Bilder davon machen. Die Menschen im Video laufen ohne Schutzanzüge rum. Dabei ist ein mit Sarin versuchtes Gebiet nicht vor 12 – 36 Stunden ohne Schutzanzug betretbar.

Wie gesagt, dieser Konflikt wird noch eskalieren, weil Usrael Assad um jeden Preis stürzen will. Zuerst hat man versucht in Syrien einen Bürgerkrieg zu entfachen, in dem man die Rebellen bei ihrem Terrorismus unterstützt hat. Da das aber nicht funktioniert hat, und die Rebellen in den letzten Wochen eine Niederlage nach der anderen erlitten haben, muss jetzt ein Grund für das Überschreiten der roten Linie geschaffen werden.


Cengiz Tuna
Beiträge: 661
Registriert am: 31.12.2011

Themen Überblick

 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz