Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Iran warnt USA vor Überschreiten der "roten Linie"

 von Cengiz Tuna , 27.08.2013 15:34

Nun ist es wohl bald soweit. Nachdem es nicht funktioniert hat, einen Bürgerkrieg herbeizuführen, und die eingeschleusten Rebellen immer mehr zurückgedrängt werden, bastelt die USA an einer neuen Koalition der Willigen. So wie es momentan aussieht, sind die USA und England wieder mal an vorderster Front. Dahinter die Lakaien aus Europa und Arabien.

Mich würde interessieren, wo Russland bleibt! Nur die USA aufzufordern, sich an das internationale Völkerrecht zu halten, reicht nicht. Es gibt seit Jahrzehnten kein internationales Völkerecht mehr. Wenn Russland glaubwürdig sein will, erwarte ich von Russland klare und konkrete Botschaften, und nicht so einen Eiertanz.

Aber etwas Positives gibt es bei all den schlechten Nachrichten doch. Ganz unauffällig und unbemerkt, wird das Feindbild Islam zerstört. Immer mehr Menschen begreifen langsam, wer hinter den Uslamisten steckt. Auch die hässliche Fratze USraels kommt immer mehr zum Vorschein.

Wer hätte das damals noch gedacht. Heute unterstützt der säkulare Westen die Islamisten, und die Islamische Republik Iran, das säkulare Syrien.


Cengiz Tuna
Beiträge: 661
Registriert am: 31.12.2011

Themen Überblick

 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz