Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

Iran warnt USA vor Überschreiten der "roten Linie"

 von Cengiz Tuna , 25.08.2013 12:33

Die rote Linie des einen endet dort, wo die Rote Linie des anderen beginnt.

Iran warnt USA vor Überschreiten der "roten Linie"

Diesen Absatz hebe ich mal hervor:

[...Israel betonte seine Politik der Nichteinmischung. "Wir haben kein Interesse, uns einzumischen", sagte die israelische Justizministerin Zipi Livni dem israelischen Rundfunk. Obama müsse in der Frage einer militärischen Intervention eine "sehr dramatische Entscheidung" treffen. Israel übernehme dabei aber keine Beraterrolle. Livni äußerte gleichzeitig Erschütterung über die Bilder aus Syrien und den möglichen Einsatz von Chemiewaffen. "Es ist schlimm, diese Kinder zu sehen", sagte sie. "Wird die Welt dazu schweigen?"...]

Da behauptet die israelische Justizministerin Zipi Livni doch tatsächlich, „wir haben kein Interesse, uns einzumischen". Dabei geht es in diesem Konflikt hauptsächlich um Israel. Mittlerweile weiß doch jeder, das Washington die Befehle aus Tel-Aviv erhält. Aber weil Israel mitten im Konflikt liegt und der wunde Punkt ist, tun sie jetzt so, als würden sie sich raushalten. Wäre Israel nicht so Nahe am Konflikt, hätte die USA schon längst zugeschlagen.


Cengiz Tuna
Beiträge: 661
Registriert am: 31.12.2011

Themen Überblick

 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz