Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

CDU-Politiker hetzt gegen den Iran

 von Fatima Özoguz , 05.06.2013 09:30

Nun, was ist daran neu?, mag man fragen. An sich nichts. Es zeigt aber nur überdeutlich, dass in Deutschland offenbar Organisationen existieren, die den Iran destabilisieren sollen, wie
das "Deutschen Komitee für einen freien Iran DSFI".

Besonders dieser Absatz hier fasst treffend zusammen, worum es bei der ganzen Hetze eigentlich geht:

Die iranischen Präsidentschaftswahlen sind von jeher eine Farce. Alle Kandidaten schwören ausnahmslos auf die klerikale Herrschaft (velayat-e faqih), werden vom sogenannten Wächterrat zuvor auf ihr Bekenntnis zu diesem Herrschaftsanspruch gefiltert und spätestens seit 2009 ist offensichtlich, dass es nur eine Stimme bei dieser Wahl gibt: die des Obersten Geistlichen Führers Ali Khamenei.

Das Prinzip Walayat -al-Faqih ist den Imperialisten ein Dorn ím Auge.

http://www.eu-infothek.com/article/wahle...menei-festlegen

Zitat
Das iranische Volk hat genug davon, dass sich eine kleine Elite am Volk bereichert und sich einen Teufel um sein Schicksal kümmert.



das dürfte wohl eher auf die europäischen Eliten zutreffen, ESM und ähnliches. Gibt es eigentlich im Iran auch ein "Iranisches Kommitee für ein freies Deutschland"? Mir scheint, Deutschland hätte das weitaus nötiger...


Fatima Özoguz
Beiträge: 870
Registriert am: 30.12.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
CDU-Politiker hetzt gegen den Iran Fatima Özoguz 05.06.2013
RE: CDU-Politiker hetzt gegen den Iran Albert von Bieren 05.06.2013
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz