Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

Eintragung als "muslimisch" abgelehnt

 von Fatima Özoguz , 11.05.2013 11:31

Eltern dürfen die Religion "muslimisch" nicht auf Geburtsurkunde eintragen lassen

Eintragung als "muslimisch" abgelehnt

GREVEN Muslimen ist es seit Januar 2009 verwehrt, ihre Religion in das Personenstandsregister eintragen zu lassen. Ein Fall, der sich vor mehr als vier Jahren in Greven abspielte, beschäftigt jetzt das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.


http://www.muensterschezeitung.de/lokale...;art967,1998230

Es wird höchste Zeit, dass der Islam als "Körperschaft öffentlichen Rechts" anerkannt wird.


Fatima Özoguz
Beiträge: 868
Registriert am: 30.12.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Eintragung als "muslimisch" abgelehnt Fatima Özoguz 11.05.2013
RE: Eintragung als "muslimisch" abgelehnt 11.05.2013
RE: Eintragung als "muslimisch" abgelehnt Daros Darokakis 12.05.2013
RE: Eintragung als "muslimisch" abgelehnt 12.05.2013
RE: Eintragung als "muslimisch" abgelehnt Hans Pütz 12.05.2013
RE: Eintragung als "muslimisch" abgelehnt Fatima Özoguz 12.05.2013
RE: Eintragung als "muslimisch" abgelehnt Hans Pütz 13.05.2013
RE: Eintragung als "muslimisch" abgelehnt Hans Pütz 13.05.2013
RE: Eintragung als "muslimisch" abgelehnt Fatima Özoguz 14.05.2013
RE: Eintragung als "muslimisch" abgelehnt Hans Pütz 14.05.2013
RE: Eintragung als "muslimisch" abgelehnt 14.05.2013
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz