Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: BMI "wirbt" für Muslim-Markt und eslam.de

 von Yamin Naqvi , 21.01.2012 14:40

Salam aleykum,

es ist schon abartig, was sich das BMI erlaubt - und sowas gilt nicht als Antisemitisch?

Zitat:

"Sogar jüdische Rabbiner seien anwesend gewesen. Es wird verschwiegen, dass es sich um
Angehörige der jüdischen Sekte der Neturei Karta handelte, die das Existenzrecht Israels ablehnen."

Wenn man als Jude das Existenzrecht "Israels" nicht vertritt, kann man kein richtiger Jude sein, sondern höchstens ein Sektenanhänger?

"Als vermeintlicher Garant des Judentums war auch der selbsternannte Rabbiner
von Wien, Moshe Aryeh Friedmann, der der Neturei Karta angehört, anwesend."

Traurig, dass einige Politiker in Deutschland Völkerrechtsverbrechern derart den Rücken stärken.

Wassalam

Yamin Naqvi
Beiträge: 29
Registriert am: 07.01.2012

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
BMI "wirbt" für Muslim-Markt und eslam.de Yavuz Özoguz 21.01.2012
RE: BMI "wirbt" für Muslim-Markt und eslam.de Yamin Naqvi 21.01.2012
Eingschränkte Differenzierungsfähigkeit des BMI Muhammad Krüger 22.01.2012
RE: Bundesministerium für Israel Cengiz Tuna 22.01.2012
RE: Bundesministerium für Israel Cengiz Tuna 25.01.2012
RE: Bundesministerium für Israel Fatima Özoguz 25.01.2012
RE: Bundesministerium für Israel Fatima Özoguz 26.01.2012
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz