Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Die "friedlichen" Grünen

 von Fatima Özoguz , 20.12.2012 20:00

Lieber Herr Mohrmann,

Herzlich willkommen in unserem Forum. Wir sind alle Suchende.

Zum Thema: Das Schlimme ist, die meisten Deutschen denken wirklich, dass Assad die Ursache allen Übels ist. Leider glauben die Leute jede Lüge, wenn sie nur oft genug wiederholt wird. Wenn man sie darauf hinweist, dass die Mainstreammedien alle nur voneinander abschreiben, dann heißt es "Ja aber wir haben doch eine Demokratie mit einer freien Presse, wir haben doch kein totalitäres System!" Doch, genau das haben wir, und leider haben das viele Deutsche noch nicht verstanden. In der DDR war es genauso, in Nazideutschland auch, aber da wusste wenigstens jeder, dass in den Medien nur gelogen wird.
Man wusste, dass man in einer Diktatur lebte, aber heute wähnt man sich in einer Demokratie und wird manipuliert.
Es gibt aber heute viele gute alternative Blogs. Sicherlich kann man auch denen nicht jedes Wort glauben, aber sie zeigen neue Blickwinkel auf, aus denen man das Weltgeschehen eben auch betrachten kann, man erfährt dort auch mehr Informationsquellen. Da die in der Mainstreampresse entweder verschwiegen oder als spinnerte "Verschwörungstheoretiker" abgetan werden, bekommen sie noch nicht die Aufmerksamkeit, die ihnen eigentlich zukommt. Auch wenn sie immer mehr Zulauf bekommen.

Sklaverei ist Freiheit, und Krieg ist Frieden, pardon "Operation zur Stabilisierung"



Zum Parteiendilemma: Da gilt das gleiche wie für die Medien. Sie wirken verschieden, aber hinsichtlich der entscheidenden Themen (Kapitalismus, Syrien, Iran, Palästina) sind alle mehr oder weniger auf einer Linie. Etwas anderes wäre ja auch "verboten". Vor allem was gewisse Aspekte der deutschen Geschichte angeht. Ein Hoffnungsschimmer sind einzelne Politiker, aber die Parteien insgesamt kann man wirklich vergessen.
Die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selbst.

Fazit: Solange die Leute BILD, Welt , taz oder Zeit lesen, ist ihnen leider nicht zu helfen. Die sind doch völlig verschieden, mag man einwenden. Aber das ist nur Kosmetik. Bei den o.g. Themen schreiben alle voneinander ab.


Fatima Özoguz
Beiträge: 870
Registriert am: 30.12.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Die "friedlichen" Grünen Fatima Özoguz 18.12.2012
RE: Die "friedlichen" Grünen 18.12.2012
RE: Die "friedlichen" Grünen Dirk Mohrmann 18.12.2012
RE: Die "friedlichen" Grünen Fatima Özoguz 20.12.2012
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz