Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt in die Ukraine

 von Yavuz Özoguz , 15.03.2022 17:16

Sehr geehrter Herr Dr. Haas,

bitte steigen Sie nicht jetzt auch noch in die Täter-Opfer-Umkehr ein. Deswegen brauchen Sie hier nicht ständig zu widerholen, sie könnten gesperrt werden. Ich hatte es damals nicht vor und habe es heute nicht vor! Ich habe doch auch gar nichts dagegen, dass Sie sich für Flüchtlinge einsetzen. Auch kann ich nachvollziehen, dass Sie aus Ihrer Sicht die ukranisischen Flüchtlinge vorziehen. Aber der Artikel hatte doch bei aller Vernunft und Sachlichkeit absolut nichts, aber auch gar nichts, mit Flüchtlingen zu tun. Der Fanatismus rührt daher, dass Sie in jedem Artikel nicht mehr das sehen, was darin geschrieben steht, sondern ihre aktuelle Einstellung zu etwas hineininterpretieren.

Ich verusche es einmal an einem anderen Beispiel zu erläutern, der für - so Gott will - hilfreich sein kann. Wenn jener Koflikt nicht zwischen Russland und Ukraine gewesen wäre, sondern zwischen Algerien und Mali und ich hätte den gleichen Artikel geschrieben, dann hätten Sie einen ganz bestimmten Satz aus dem Artikel herausgepickt, der mit der deutschen Geschichte zu tun hat, und zu diesem Satz einige Hinweise gegeben. Das hätte die Leser aufmerksam gemacht, das hätte Ihre Reputation erhöht und es wäre nützlich für den Leser wie für den Schreiber gewesen. Stattdessen haben Sie sich auf etwas gestürzt, was mit dem Artikel absolut nichts zu tun hat. Und was Sie geschrieben haben, hat weder Ihnen genützt noch dem Leser; so zumindest mein bescheidener Eindruck. Wenn es nur dieses Mal so wäre, hätte ich es hingenommen. Aber seit dem russischen Einmarsch habe ich - und bestimmt nicht nur ich - das Gefühl, als wenn Ihr Account von jemand anderem gekapert worden ist. Es scheint fast so, als wenn unter Ihrem Namen eine völlig andere Person schreibt, die nichts mit der Person zu tun hat, die bis vor 14 Tagen geschrieben hat. In dieser Ausgangssituation versuche ich Sie erneut darauf aufmerksam zu machen, dass der Sinn des Schreibens ja kein Selbstzweck ist, insbesondere nicht in einem Forum, in dem so viele mitlesen.

Ich erlaube mir daher eine Empfehlung: Wenn sie unbedingt zu diesem Thema antworten mögen, so stellen Sie sich doch einfach vor, es würde sich um Algerien und Mail handeln. Überlegen Sie dann, ob sie die gleichen Worte gewählt hätten und das gleiche Thema beschrieben hätten. Das kann helfen zu verstehen, dass innere Arroganz viel schlimmer auf die eigene Seele wirken kann als äußere Arroganz. Wirkt es nicht geradezu abstrus, wenn Sie mir Imam Chamenei näher bringen möchten, wo ich ein Buch über ihn geschrieben habe und genau weiß, wie er mit dem Kommunisten umgegangen ist, mit dem er monatlang eine Zelle teilen musste, weil das des Schahs Taktik war, Muslime und Kommunisten zusammenzustecken.

Alle Menschen sind Träger von Geist Gottes. Es gibt aber Mechanismen, die dazu führen, dass jeder Geist nicht ausstrahlen kann. Jene Mechanismen liegen in unserer Hand. Sehr viele Leser (die mich teils entsetzt im Hintergrund kontaktieren) verstehen im Augenblick nicht, was mit Ihnen geschehen ist. Sie erkennen Ihre Schriften und Reaktionen nicht wieder. Ich versuche Ihnen - und auch jenen Lesern - zu erklären, dass es zuweilen Krisen in der Welt gibt, die als Prüfung dienen, damit jeder erkennen kann, wer auf welcher Linie trotz Schwierigkeiten voranschreitet.

Strategen spielen gerne Schach. Beim Schahspiel kommt es nicht darauf an, nur den aktuellen Zug zu erkennen, sondern viele Schritte im Voraus zu denken. Manchmal kan ein Bauernopfer zum Sieg führen, wenn der kurzfristig denkende Gegner das nicht erkennt. In der Ukraine wird gerade nichts Geringeres als die Änderung des Weltschicksals eingeläutet. Niemand kann und wird von Ihnen verlangen, dass Sie Putin verstehen, ihn unterstützen oder zu ihm schweigen. Aber wenn Ihre Schriften nur noch ausschließlich den UsA helfen, dann schaden Sie ihren eigenen Zielen, die Sie hier jahrelang vertreten haben. Sie waren stets ein aufrichtiger Anti-Imperialist und wollten Deutschland von den Imperialisten befreien. Aktuell schreiben Sie anders. Das sollte Ihnen zu denken zu geben. Lesen Sie nur ihren erste Antwort noch einmal aus diesem Blickwinkel: Wem nützt der Text? Danach müssten Sie erschrocken sein.

Gott schütze Sie!

Yavuz Özoguz
Beiträge: 1.221
Registriert am: 27.12.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Wer anderen eine Grube gräbt, fällt in die Ukraine Yavuz Özoguz 15.03.2022
RE: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt in die Ukraine Dr.Josef Haas 15.03.2022
RE: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt in die Ukraine Yavuz Özoguz 15.03.2022
RE: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt in die Ukraine Dr.Josef Haas 15.03.2022
RE: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt in die Ukraine Yavuz Özoguz 15.03.2022
RE: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt in die Ukraine Yavuz Özoguz 15.03.2022
RE: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt in die Ukraine Dr.Josef Haas 15.03.2022
RE: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt in die Ukraine Dr.Josef Haas 17.03.2022
RE: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt in die Ukraine Dörte Donker 19.03.2022
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz