Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Das Mysterium von Jesus im Islam: Die Lehre von der menschlichen Vervollkommnung

 von Dörte Donker , 01.11.2021 15:31

Zitat
Solange der Diener das Gewand der Dienerschaft trägt, kommt das Gebet und alle seine Handlungen von ihm, dem Diener, aber wenn er bei Gott die Entwerdung fand, sind alle seine Handlungen von Gott und er selbst hat keinen Einfluss darauf. Und wenn er zur Bewusstwerdung nach der Entwerdung und zum Fortbestand nach der Auflösung gelangt, spiegelt sich die Anbetung durch Gott im Diener wider.
Solange er Wanderer ist, kommt die Anbetung vom Diener; und wenn er bei Gott ankommt, kommt die Anbetung von Gott. Und dies ist die Bedeutung vom Abbruch des Dienens nach der Ankunft:“ Und diene deinem Herrn bis zu dir die Gewissheit kommt.“ Koran 15:99
....
Das bedeutet aber nicht, dass er nicht dient, sondern er verrichtet das Gott-d#Dienen: „und Gott ist sein Ohr, sein Auge und seine Zunge“. (Hadith 7 und 8)
Aus: Imam Sayyid Ruhullah Chomeni: Geheimnis des Gebets, Seite 133/134


Dörte Donker
Beiträge: 976
Registriert am: 18.01.2015

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Das Mysterium Jesus (Isa) im Islam: Die Lehre von der menschlichen Vervollkommnung Dörte Donker 11.10.2021
RE: Das Mysterium von Jesus im Islam: Die Lehre von der menschlichen Vervollkommnung Dörte Donker 01.11.2021
RE: Das Mysterium von Jesus im Islam: Die Lehre von der menschlichen Vervollkommnung Stephan Schaefer 19.12.2021
RE: Das Mysterium von Jesus im Islam: Die Lehre von der menschlichen Vervollkommnung Dörte Donker 27.12.2021
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz