Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Grüne Partei

 von Brigitte Queck , 30.07.2021 21:40

Grüne entlarven sich wieder einmal als Kriegsstifter Grünen-Parteistiftung H. Böll wirbt für Erhöhung des Militäretats und nukleare Teilhabe
von Brigitte Queck, Dipl.Staatswissenschaftlerin Außenpolitik
Der Namensgeber der Partei Die Grüne, Heinrich Böll* (siehe unten) würde sich im Grabe umdrehen, wenn er den Aufruf einiger prominenter Grünen, just zur Amtseinführung von Joe Biden zum neuen US-Präsidenten, gelesen hätte.
In diesem Aufruf, verschämt versteckt unter: : https://anewagreement.org/
wirbt die Parteistiftung von Bündnis 90/Die Grünen mit einem Aufruf für:
- "substantielle Erhöhung" des deutschen Militäretats und
- für ein Festhalten an der Stationierung von US-Atomwaffen in Deutschland.
Die "nukleare Teilhabe" sei ein "Kernelement der strategischen Verbindung zwischen den USA und der Bundesrepublik,
Als "Autoren und Unterzeichner" findet man unter anderem die Vorsitzende der Grünen-Stiftung, Dr.Ellen Ueberschär, sowie den Generalleutnant a.D. der Bundeswehr, Heinrich Brauss, der 2014 als hochrangiger NATO-Funktionär federführend mit der NATO-Neuausrichtung gegen Russland befasst war. Die Grünen, die bis heute –leider immer noch-- gewisse friedensbewegte Spektren an sich binden, öffnen sich seit einiger Zeit zunehmend für die Bundeswehr und positionieren sich im globalen Machtkampf gegen Russland und China als Speerspitze bei der Verteidigung der westlichen Hegemonie.
Wer NACH DEM VERBRECHERISCHEN NATO-KRIEG GEGEN JUGOSLAWIEN 1999, dessen Folgen durch den Einsatz von Miniatomwaffen ( von den US/NATO als Uranwaffen** benannt und als sogen. konventionelle Waffen bezeichnet ) jährlich Tausende von Krebstoten zur Folge hat,
immer noch den Grünen hinterher läuft, MACHT SICH MITSCHULDIG AN DER KRIEGSVORBEREITUNG GEGEN RUSSLAND, AN DESSEN GRENZEN SEIT JAHREN VÖLKERRECJHTSWIDRIG NATO-TRUPPEN STATIONIERT SIND !!
Quellen: : https://anewagreement.org/ sowie
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8504/
*Der 1985 gestorbene Heinrich Theodor Böll gilt als einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller der Nachkriegszeit. Im Jahr 1972 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. Er galt zu Lebzeiten und darüber hinaus als Protagonist der deutschen Linksintellektuellen. In den Siebzigerjahren unterstützte Böll die Friedensbewegung, welche sich gegen die Nato-Nachrüstung richtete und nahm 1983 an einer Sitzblockade des Raketenstützpunktes auf der Mutlanger Heide teil. Gemeinsam mit anderen Prominenten wie Petra Kelly, Oskar Lafontaine, Erhard Eppler, Dietmar Schönherr und mit Tausenden von Demonstranten blockierte er vom 1. bis 3. September 1983 die Zufahrtswege zur Militärbasis.
**Depleted Uranium -Trojanisches Pferd der Atomwaffen von Brigitte Queck am 12. Oktober 2009 unter:www.muetter-gegen-den-krieg-berlin.de

Brigitte Queck
Beiträge: 697
Registriert am: 02.01.2012

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Grüne Partei Brigitte Queck 30.07.2021
RE: Grüne Partei Brigitte Queck 30.07.2021
RE: Grüne Partei Dr.Josef Haas 31.07.2021
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz