Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Haben die Superreichen es wieder geschafft uns heftig zu spalten?

 von Werner Arndt , 11.06.2021 20:33

Zitat
11. Juni 2021

Sieg der Scheinriesen

40 Minuten hat sich der Bundestag gegönnt, um festzustellen, daß Jens Spahn weitere Notstandsrechte benötigt, weil die Pandemie wütet und unser Gesundheitssystem an den Rand des Abgrunds bringt. Der Kaiser hat noch einmal das verschlissene Kleid angelegt, das seine Nacktheit nur notdürftig verhüllt.

Sicherlich ist es verheerend für das Bild einer parlamentarischen Demokratie, wenn die Abgeordneten eindeutig wider besseres Wissen Entscheidungen treffen, die einer nachweislich korrumpierten Regierung, die zudem an sämtlichen Fronten handwerklich scheitert, die Befugnis geben, weitere drei Monate an den Parlamenten vorbei durchzuregieren. Aber wie oft haben wir es in der Vergangenheit anders erlebt? Wenn es irgendwo Schlafschafe gibt, dann im deutschen Bundestag. Ihnen wird gesagt, wie abzustimmen ist, und sie heben brav die Händchen.

Schließlich geht es um den Impfstandort Deutschland, um den Pharmaleuchtturm Biontech und nicht zuletzt um das Aufrechterhalten einer Begründung, ohne die das Kartenhaus der Maßnahmen sofort zusammengestürzt wäre. ...

Gewiß haben sie sich noch einmal eine Blankovollmacht geben lassen. Mit der werden sie weiterhin versuchen, Kinder zu quälen und Demonstrationen zu verbieten. Aber nur, weil sie die Macht haben. Das ist ein entscheidender Unterschied zur Situation vor einem Jahr. Damals wurde ihre Angstkampagne überwiegend geglaubt. Heute ist damit kein Blumentopf mehr zu gewinnen. Mögen es 50 Prozent der Menschen sein, die begeistert zur Spritze greifen. Kaum jemand tut es aus Besorgnis um seine/ihre Gesundheit. Man will endlich seine Ruhe haben, keine blöden Tests oder andere Schikanen.

Das erklärte Ziel der Durchimpfung ist dennoch bereits jetzt gescheitert. Nirgendwo auf der Welt wird es noch ernsthaft vertreten. Statt dessen erleben wir Geschenkorgien mit unbrauchbaren "Impfstoffen" allerorten. ...

Langsam werden die Menschen begreifen, wer das alles zu bezahlen hat. Spätestens dann werden die oktroyierten Spaltungen zwischen MaskenbefürworterInnen und ‑gegnerInnen nachrangig werden. Dann wird deutlich werden, welche Spaltungen trotz allen Solidaritätsgeschreis wesentlich sind, und auf wessen Seite "ihre" Abgeordneten stehen. Vielleicht werden sie sogar begreifen, daß das gegenwärtige System des Parlamentarismus für alle Interessen geeignet ist, nur nicht für die ohne ein reich gefülltes Konto.

https://www.corodok.de/sieg-der-scheinriesen/

Werner Arndt
Beiträge: 1.077
Registriert am: 03.06.2017

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Haben die Superreichen es wieder geschafft uns heftig zu spalten? Yavuz Özoguz 23.04.2021
RE: Haben die Superreichen es wieder geschafft uns heftig zu spalten? Dr.Josef Haas 23.04.2021
RE: Haben die Superreichen es wieder geschafft uns heftig zu spalten? Tobias Martin Schneider 30.04.2021
RE: Haben die Superreichen es wieder geschafft uns heftig zu spalten? Werner Arndt 08.05.2021
RE: Haben die Superreichen es wieder geschafft uns heftig zu spalten? Werner Arndt 11.06.2021
RE: Haben die Superreichen es wieder geschafft uns heftig zu spalten? Brigitte Queck 30.07.2021
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz