Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

Befreit die Welt von pädophilen Pornografen!

 von Yavuz Özoguz , 02.07.2020 11:53

Befreit die Welt von pädophilen Pornografen!

Die Unterdrückung der Menschheit hat sehr viele Nuancen. Eine davon ist ihre Triebe zu beherrschen und dadurch den Menschen zum Tier zu verwandeln.



Aus Sicht des Heiligen Quran ist der Mensch erschaffen worden, um die höchste Stufe der Liebe Gottes anzustreben, die alle Gaben Gottes beinhaltet, auch seine erhabene Freiheit. Zu diesem Zweck ist der Mensch aus seinem paradiesischen Urzustand für eine begrenzte Zeit auf die Erde herabgestuft worden, eine Art Downgrade, welcher in vielerlei Hinsicht dem Urzustand unterlegen ist. Aber in diesem herabgestuften Zustand hat der Mensch die Freiheit, Gott verleugnen zu können, was er in seinem Urzustand nicht hatte. Nutzt er alle seine Fähigkeiten und bekennt er sich in dieser begrenzten Zeit freiwillig zu seinem Schöpfer als einzigen Herrn, König und Gott, so wird er zurückkehren und einen erhabeneren Daseinszustand erreichen als sein Ausgangszustand. Missbraucht er seine Freiheit und wendet sich vom Schöpfer allen Seins ab, dann wird sein Rückkehrzustand verlustreich sein.

Der Heilige Quran beschreibt die erreichbare Spannbreite zwischen „niedriger als Tiere“ bis „höher als Engel“. Ein an Hunger leidendes Tier kann nicht warten und weiterfasten für ein höheres Ziel, wenn ihm Speise vorgesetzt wird. Der Mensch ist dazu fähig. Und Engel können nicht ihr eigenes Leben aufopfern für ein höheres Ziel. Der Mensch kann das. Der Mensch kann das, wenn er wahrer Mensch geworden ist! Ziel ist der vollkommene Mensch [1], ein Ziel, das der Prophet Muhammad in seinem realen Leben erreicht hat, aber nicht in den vergewaltigten historischen Darstellungen der Westlichen Welt. Auch Jesus hat als Ecce-Homo [2] diese Vollendung erreicht. Sie ist aber nicht nur den Heiligen vorbehalten. Alle Menschen sind für dieses Ziel erschaffen in der Vollendung des Menschseins die höchste Stufe der Liebe Gottes zu erlangen. Jeder Mensch hat nach muslimischem Verständnis das Potential dazu, ist er doch Träger von Geist Gottes in seinem Herzen, selbst wenn er glaubt Atheist zu sein.

Dieses Grundwissen ist von großer Bedeutung, um das eigene Dasein auf Erden besser verstehen zu können. Dieses Dasein wird von vielerlei äußeren und inneren Einflüssen geprägt in jeweils dem Maß, den der freie Mensch zulässt. Zu den markanten Einflüssen unserer Zeit gehören die sogenannten Medien. Der wohl berühmteste und bedeutendste Vordenker westlicher Unmenschlichkeit Zbig Brzezinski sagte bereits 1990: „Auf jeden Fall beruht die Macht der USA zu einem sehr großen Teil auf seiner beherrschenden Stellung auf dem weltweiten Medienmarkt, denn 80 Prozent der Worte und Bilder, die auf der Welt zirkulieren, stammen aus den USA.“ [3] Und sieben Jahre später schreibt er: „Amerikanische Fernsehprogramme und Filme decken etwa drei Viertel des Weltmarktes ab. Die amerikanische Pop-Musik ist ein ebenso beherrschendes Phänomen, während Amerikas Marotten, Essgewohnheiten, ja sogar seine Mode zunehmend imitiert werden. Die Sprache des Internet ist Englisch, und ein überwältigender Teil des Computer-Schnickschnacks stammt ebenfalls aus den USA und bestimmt somit die Inhalte der globalen Kommunikation nicht unwesentlich.“ [3]

Die weltweite Unmenschlichkeit, das Recht des Stärkeren, welche die Stärke der Gerechtigkeit abtötet, die gesamte auf reine Triebe ausgerichtete Denkweise, die selbst vor der Sprache keinen Rückzieher macht, beruht auf dem imperialistischen Kapitalismus. Der „imperialistische Kapitalismus“ ist eine moderne Begrifflichkeit, die es zu allen Zeiten gegeben hat und immer anders bezeichnet worden ist. Bereits Kain wurde durch den „imperialistischen Kapitalismus“ seiner Zeit dazu bewogen Abel zu töten. Jesus hat bei der Tempelreinigung versucht die imperialistischen Kapitalisten, welche die damaligen „Geldwechsler“ waren, zu verjagen. Heute haben die Banken fast alle Tempel der Welt übernommen, selbst die Heilige Kaaba. Und Prophet Muhammad wurde von den imperialistischen Kapitalisten seiner Zeit als Aussätziger behandelt, gefoltert und man hat versucht ihn zu ermorden. Elf der zwölf vollkommenen Nachfolger wurden allesamt von den imperialistischen Kapitalisten ihrer Zeit ermordet. Der Zwölfte – so das Verständnis der Schiiten – wartet in der Verborgenheit zusammen mit Jesus, um eines Tages als Erlöser zu erscheinen und die Menschheit zu dem zu führen, wofür sie erschaffen worden ist. Ihr Erscheinen wird Beweis dafür sein, dass es möglich gewesen wäre, sich vom „imperialistischen Kapitalismus“ zu befreien.

Der Begriff „imperialistischer Kapitalismus“ soll hier nicht falsch verstanden werden. Er bezieht sich nicht nur auf die sogenannte Westliche Welt. Das, was derzeit in dieser Welt als angeblicher Kommunismus agiert, ist genauso „imperialistischer Kapitalismus“ in einem anderen Kleid. Chinesen gehören genauso dazu wie Russen. Imperialistischer Kapitalismus ist die Vergötterung von Dingen (Kapital) und Unterwerfung des Menschen unter diese Dinge (Götzen). Ein wahrlich freier Mensch wird sich niemals von falschen Götter unterwerfen lassen. Daher bedarf es spezieller Methoden, das potenzielle Tier im Menschen zu wecken und damit die Menschlichkeit zu überwältigen. Der wahre Mensch in Hermann Hesses Siddhartha [4] verfügte über ganze drei Fähigkeiten: denken, warten, fasten [5]. In der Sprache des Heiligen Quran sind das drei Aufforderungen Gottes zur Vervollkommnung: Nachdenken, Geduld (Standhaftigkeit), Fasten. Es gehört zu allen teuflischen Mächten seit Adam und Eva, dass genau diese Fähigkeiten niedergerungen werden müssen, um aus dem Menschen ein Tier zu machen.

Eine der stärksten Triebe des Menschen ist seine Sexualität. Darüber nachgedacht, den wahren Sinn der Sexualität standhaft verstehend ausgelebt und fastend kontrolliert wird sie zum Paradies auf Erden. Die Liebesverschmelzung des Menschen [6] wird zur Vorstufe und Geschmacksprobe zur Liebe Gottes. Aber unkontrolliert den tierischen Trieben überlassen wird es zur Vergewaltigung der Menschheit. Genau jene Vergewaltigung ist ein tief verwurzeltes Merkmal des imperialistischen Kapitalismus. Werbeslogans wie „Geiz ist geil“, „Sex sells“ sind genauso verräterisch wie der Begriff „Kauflust“. Denn es gehört nicht zur angeborenen Natur des Menschen Lust auf Kaufen zu empfinden. Diese Lust muss geweckt werden. Aber die „Erweckung“ allein genügt nicht. In einer vom Wachstumswahn beherrschten Ideologie muss die Lust auch immer weiter gesteigert werden. Sexualität ist eine Industrieproduktion, deren Umsätze genauso gesteigert werden müssen, wie alle anderen Produktionen im imperialistischen Kapitalismus [7].

Was Zbig Brzezinski nicht gesagt hat, ist die Tatsache, dass die Pornoindustrie, die jährlich über 100 Milliarden Euro umsetzt, von den USA dominiert werden [8]. Der Pornoumsatz ist höher als der Jahreshaushalt der meisten Staaten. Mit Hilfe des Internet wird Pornographie in jeden Haushalt, auf das Handy eines jeden Jugendlichen transportiert, der Dinge zu sehen bekommt, die eher verstörend wirken, als dass sie mit der wahren Liebesverschmelzung zu tun hätten. Eigene Gesetze Deutschlands werden einer grausamen Lächerlichkeit preisgegeben. Im Strafgesetzbuch § 184 zur „Verbreitung pornographischer Schriften“ heißt es unter anderem: „Wer eine pornographische Schrift einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, überlässt oder zugänglich macht, an einem Ort, der Personen unter achtzehn Jahren zugänglich ist oder von ihnen eingesehen werden kann, zugänglich macht, … an einen anderen gelangen lässt, ohne von diesem hierzu aufgefordert zu sein, … wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.“ [9] Nach diesem Maßstab müssten nicht nur jene Seiten, die offen und kostenfrei Pornografie anbieten und die mit sehr einfachen Clicks zu erreichen sind, tagtäglich bestraft werden, sondern auch Facebook und andere, die ihren Kunden unfreiwillig jeden Tag mit solchen Dingen konfrontieren. Gibt man in der Google-Bildersuche den Begriff „Porno“ ein – und das gehört zum ABC eines heutigen Jugendlichen – so wird man mit Bildern konfrontiert, die das Tier im Menschen wecken sollen. Das geweckte Raubtier ist der dressierbare Konsument für den Raubtierkapitalismus! Diese Pornoindustrie ist inzwischen weltweit so übermächtig, dass die Pornosucht zu einer Krankheit wird, welche Individuen und Familien zerstört [10]. Dass beim Pornokonsum sowohl die Würde der Darsteller als auch des Konsumenten „angetastet“ wird, darf in einer vom Freiheitsgötzen dominierten Gesellschaft kaum noch geäußert werden.

Ein Problem des von Wachstumswahn beherrschten pornosüchtigen Kapitalisten besteht darin, dass irgendwann der „normale“ Porno nicht mehr hinreichend ist. Es bedarf der „Steigerung“. Die unfassbaren Dimensionen, welche die Kinderpornografie in Deutschland erklommen hat, führt zu einer personellen wie psychischen Überbelastung der Ermittler [11]. Und immer mehr Kinder-Pornografie findet den Weg in Schüler-Chat-Gruppen [12]. Doch es bleibt nicht beim Augenkonsum. Jede siebte Frau in Deutschland ist schon einmal vergewaltigt worden [13]. Die jüngsten Fälle des Filmmoguls Harvey Weinstein und US-Milliardärs Jeffrey Epstein sind nur die Spitze des Eisbergs. Tausende und Abertausende der Eliten – vor allem der Westlichen Welt – stecken in diesem Sumpf der Triebe und sind damit erpressbar. Präsidenten der USA [14] und Israels [15] stecken in diesem Sumpf.

Wer eine Gesellschaft im Sinn des Kapitalismus versklaven will, muss die Familie zerstören, und wer die Familie zerstören will, muss die Ehe zerstören. Deutschland tut so ziemlich alles dafür! Denn nur aus zerstörten Familien können Kinder heranwachsen ohne jegliches Rückgrat. Wie sang Bettina Wegner in den 1970er Jahren so schön in ihrem Lied über Kinder:

Ist so 'n kleines Rückgrat
Sieht man fast noch nicht
Darf man niemals beugen
Weil es sonst zerbricht

Grade, klare Menschen
Wär'n ein schönes Ziel
Leute ohne Rückgrat
Hab'n wir schon zu viel


Der Angriff auf die Kinder über die Kinderpornografie ist ein Angriff auf die ganze Gesellschaft. Nur Menschen ohne Rückgrat können auf die Idee kommen, Wahnsinnige als demokratisch gewählte Führer der Westlichen Welt zu akzeptieren. Nur Menschen ohne Rückgrat kommen auf die Idee im Zuge einer transatlantischen Versklavung die Herrschaft von Multimillionären als Demokratie zu verkaufen. Nur Menschen ohne Rückgrat kann man verkaufen, dass eine sieben Jahrzehnte andauernde Unterdrückung der Palästinenser keine Apartheid sei und die Unterdrücker Musterbeispiele für Demokratie und Menschlichkeit. Nur Menschen ohne Rückgrat kann man erklären, dass Pornographie eine Form von „Freizügigkeit“ sei und der Begriff „Schamlosigkeit“ antiquarisch.

Es ist sicherlich kein Zufall, dass einst die Vertreter der Vorläufer eines Bankenwesens und einer öffentlichen Schamlosigkeit zum Abschaum einer Gesellschaft gehört haben und verachtet wurden und heute sich gegenseitig mit Preisen überhäufen und eng miteinander verquickt sind. Will man sich und die Menschheit befreien, muss man sie von der Pornografie und der Zerstörung der Familie befreien. Das beginnt bei der Selbstbeherrschung und dem Fasten. Der Hungrige, der seinen Hunger beherrscht, kann zu göttlichen Spähern aufsteigen. Der Gierige, der sich seiner Gier unterwirft, wird zum Fraß der Tiere. Der Kampf zur Befreiung Deutschlands und der Welt beginnt im gesunden Eheleben. Die zunehmend aus der Kirche austretende Gesellschaft [16] hat kaum noch die Kraft der pornografischen Konsumgesellschaft entgegenzuwirken. Umso mehr haben deutsche Muslime die Verantwortung für unsere Heimat Deutschland uns selbst, die eigene Familie und damit die Gesellschaft zu retten für das wahre Ziel des Daseins: Liebe!

[1] http://www.eslam.de/begriffe/v/vollkommener_mensch.htm
[2] http://www.eslam.de/begriffe/e/ecce_homo.htm
[3] https://www.heise.de/tp/features/Politik...ms-3442899.html
[4] https://www.youtube.com/watch?v=G0_sJSP2RhU
[5] https://www.boristhomas.de/blogarchiv/de...rmel-zum-erfolg
[6] https://www.eslamica.de/buecher-nach-the...litaet-im-islam
[7] https://de.wikipedia.org/wiki/Sexindustrie
[8] https://de.wikipedia.org/wiki/Pornofilm
[9] https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__184.html
[10] https://rp-online.de/leben/gesundheit/ps...rn_aid-16465307
[11] https://rp-online.de/leben/gesundheit/ps...rn_aid-16465307
[12] https://bnn.de/nachrichten/suedwestecho/...en-wuerttemberg
[13] https://de.wikipedia.org/wiki/Vergewaltigung#Deutschland_2
[14] https://de.wikipedia.org/wiki/Lewinsky-Aff%C3%A4re
[15] https://www.spiegel.de/politik/ausland/v...t-a-752377.html
[16] https://www.faz.net/aktuell/politik/inla...ab-global-de-DE

Yavuz Özoguz
Beiträge: 1.040
Registriert am: 27.12.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Befreit die Welt von pädophilen Pornografen! Yavuz Özoguz 02.07.2020
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz