Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen?

 von Werner Arndt , 09.02.2021 13:26

Zitat von Tobias Martin Schneider im Beitrag Wehren wir uns!
Bin zwar selbst alles andere, als ein Freund dieser ekelhaften & verbrecherischen Regierung (Ich klage Sie an! Offener Brief an die Verantwortungsträger im deutschsprachigen Raum ), doch stellt sich die Frage, was danach kommt & welche Alternativen es gibt!


Mit mehr als 60 Antworten ist der thread Wie können wir Grundlegendes ändern? inzwischen recht ergiebig. Die Politik wird indessen immer unerträglicher und zunehmend als Abfolge von Skandalen wahrnehmbar. Aktuell häufen sich entsprechende Artikel, so über Hintergründe der jüngst verschärften Maskenpflicht: "Die Maske fällt! ... Bundesregierung vor Korruptionsskandal" ("Demokratischer Widerstand", Nr. 35, S. 1 und 10 - siehe unten).

In den letzten Tagen ließen weitere Veröffentlichungen hinter die Kulissen der Corona-Politik blicken: "Offensichtlich wurde die Öffentlichkeit von der Bundesregierung bewusst belogen - und die Entwicklungen für einen Impfstoff wurden früher vorangetrieben, als bisher bekannt war" ›››, ist zu lesen. Von Schein-Expertisen im Auftrag des Innenministeriums wird berichtet ››› und einem Kanzleramtschef Helge Braun (strapaziert wie Karl Lauterbach mit seinen Botschaften gern das Talkshow-Publikum), der sein Wirken "mit falschen Behauptungen" untermauert...

Zitat
08.02.2021

Länder misstrauen dem Kanzleramt: Vor dem Corona-Gipfel bahnt sich Ärger an

Das Ringen um Schulschließungen geht weiter: Am Mittwoch beraten Bund und Länder, wie es mit dem Lockdown weitergehen soll. Das Misstrauen der Länder gegenüber des Kanzleramts scheint hoch. Auch, weil aus dem Kanzleramt immer wieder Behauptungen kamen, die wissenschaftlich nicht haltbar waren.

...

Helge Braun will Schulen geschlossen halten

Kanzleramtschef Helge Braun hat nach einem Bericht der "Bild" jedoch schon länger erbittert für Schulschießungen gekämpft – zum Teil untermauert mit falschen Behauptungen. Und so hegten mehrere Kultusminister den Verdacht, der "Leopoldina"-Bericht [›››] könnte vom "Kanzleramt bestellt" worden sein.

Der Kanzleramtschef hatte schon in der Vergangenheit Kritik auf sich gezogen, als er am 5. Januar beim Bund-Länder-Gipfel "grundsätzliche" Schulschließungen forderte und als Grund nannte, die neue Virus-Mutation würde sich unter Kindern und Jugendlichen leichter verbreiten. Virologen widersprachen dieser Behauptung, und die SPD-Länderchefs ließen die unbewiesene Begründung wieder aus dem Beschluss streichen.

...

https://www.focus.de/politik/deutschland...d_12955171.html



Zitat
7. Februar 2021

Innenministerium spannte Wissenschaftler für Rechtfertigung von Corona-Maßnahmen ein

Ein umfangreicher Schriftwechsel, der WELT AM SONNTAG vorliegt, zeigt: In der ersten Hochphase der Pandemie wirkte das Haus von Innenminister Horst Seehofer auf Forscher ein. Daraufhin lieferten sie Ergebnisse für ein dramatisches „Geheimpapier“ des Ministeriums.

Das Bundesinnenministerium spannte in der ersten Welle der Corona-Pandemie im März 2020 Wissenschaftler mehrerer Forschungsinstitute und Hochschulen für politische Zwecke ein. Es beauftragte die Forscher des Robert-Koch-Instituts und anderer Einrichtungen mit der Erstellung eines Rechenmodells, auf dessen Basis die Behörde von Innenminister Horst Seehofer (CSU) harte Corona-Maßnahmen rechtfertigen wollte.

Das geht aus einem mehr als 200 Seiten starken internen Schriftverkehr zwischen der Führungsebene des Innenministeriums und den Forschern hervor, der WELT AM SONNTAG vorliegt. Eine Gruppe von Juristen hat den E-Mail-Verkehr in einer mehrmonatigen rechtlichen Auseinandersetzung mit dem Robert-Koch-Institut erstritten.

...

https://www.welt.de/politik/deutschland/...aftler-ein.html



Zitat
7. Februar 2021

"Maximale Kollaboration"

Das Innenministerium ließ in der ersten Coronawelle ein Geheimpapier erarbeiten, das die Bedrohung dramatisch darstellte. Es spannte Wissenschaftler für seinen harten Kurs ein - das zeigen interne Dokumente.

... Welt am Sonntag liegt ein umfangreicher Schriftverkehr vor, der zeigt, was genau sich in diesen kritischen Tagen im März 2020 zwischen der Führungsebene des Ministeriums und den Forschern abspielte. Er zeigt vor allem dies: dass Seehofers Behörde es darauf anlegte, die beauftragten Wissenschaftler für den von ihm angestrebten politischen Zweck einzuspannen - und dass diese dem Aufruf gern folgten. Die gut 200 Seiten an E-Mails belegen somit, dass die Forscher zumindest in diesem Fall längst nicht so unabhängig agierten wie es Wissenschaftler und Bundesregierung seit Beginn der Pandemie stetig betonen - sondern auf ein von der Politik vorgegebenes, feststehendes Ergebnis hinwirkten.

Der Schriftverkehr stammt aus dem RKI. Eine Gruppe Juristen, vertreten vom Berliner Rechtsanwalt Niko Härting, hat sie in einer monatelangen rechtlichen Auseinandersetzung mit der Behörde erstritten und der Redaktion zur Verfügung gestellt. Die Dokumente sind an vielen Stellen geschwärzt, und doch verraten sie viel darüber, wie das Innenministerium auf die Forscher einwirkte und wie diese daran mitwirkten, die Lage möglichst bedrohlich darzustellen.

...

https://docs.google.com/document/d/1fWW6...OnghWP0WrE/edit



Corona: Innenministerium gibt Schein-Expertisen in Auftrag
"Wissenschaftler" erstellen Gefälligkeits-Gutachten
https://reitschuster.de/post/corona-inne...sen-in-auftrag/


Zitat
7. Februar 2021

Die Deutsche Bundesregierung hat ihre Corona-Massnahmen nicht auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse getroffen,
sondern aufgrund eines Gefälligkeitsgutachtens, das sie sich für diesen Zweck erstellen hat lassen


... Den Bericht gibt's hier. (Sicherungskopie). Der Worst Case war also gewünscht, und die Massnahmen waren geplant, und zwar unabhängig davon, wie die Faktenlage tatsächlich aussieht. Das zu diesem Zweck als Auftragsfälschung erstellte Papier findet Ihr hier.

https://blog.fdik.org/2021-02/s1612705881.html



Zitat
7. Februar 2021

Wer wußte was und wann: Immer neue Zweifel an der Corona-Politik

Immer neue Rätsel um die Corona-Politik: Bundesinnenminister Horst Seehofer hat die Bedrohung durch Covid-19 bewusst dramatisieren lassen, um repressive Staatsmaßnahmen zu rechtfertigen. Gleichzeitig begann die Impfstoff-Vermarktung offensichtlich schon im Jahr 2019.

Corona ist eine ernste Angelegenheit. Offensichtlich wurde die Öffentlichkeit von der Bundesregierung bewusst belogen – und die Entwicklungen für einen Impfstoff wurden früher vorangetrieben, als bisher bekannt war.

Das Bundesinnenministerium hat offenbar Wissenschaftler des RKI und anderer Einrichtungen veranlasst, die Bedrohung durch das Covid-19-Virus dramatischer darzustellen, als dies tatsächlich der Fall ist. Damit sollte die Rolle des Staates gestärkt und Kritikern der Boden entzogen werden.

Gleichzeitig wurden Warnungen im Ministerium im Keim erstickt: Der stellvertretende Leiter des Referats hatte nach einer Abschätzung der Folgen ein bitteres Fazit gezogen: „Der Staat hat sich in der Coronakrise als einer der größten fake-news-Produzenten erwiesen.”

In diesen Tagen fällt ein weiterer Pfeiler der Regierungsdarstellung: Offensichtlich hatten die Imptstoffproduzenten BioNTec und Curevac schon im Laufe des Jahres von einer Epidemie gewusst und ihre Forschung daraufhin umgestellt.

Dafür liegen wichtige Indizien vor: Auf der virtuellen Davos-Konferenz am 26. Januar 2021 erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel: „…heute vor einem Jahr (d.h. bereits am 26.01.2020!) war noch nicht allen klar, dass wir in einer Pandemie leben werden, aber manche haben es schon gewusst oder geahnt. Dazu gehörte Herr Sahin, der Chef von BioNTech, der mir erzählt hat, dass er am 24.01.2020 (!) die Entscheidung gefällt hat, das gesamte BioNTech Forschungsprogramm umzuwerfen, um einen mRNA-Impfstoff gegen dieses Virus zu entwickeln und dass er und viele andere auf der Welt dazu beigetragen haben, dass wir heute, 12 Monate später, zwar noch nicht genug, aber immerhin sehr vielversprechende Impfstoffe einsetzen können ……“ 
Das ist eine sensationelle Aussage. Auf Ahnung allein basiert keine weitreichende unternehmerische Entscheidung.

...

https://www.tichyseinblick.de/tichys-ein...der-zumutungen/




"Der tiefere Hintergrund für diese Maskenflut" (Hermann Ploppa)



Zitat
... Sicher haben Sie sich auch schon gefragt, warum wir jetzt plötzlich mit OP-Masken oder sogar mit den buchstäblich atemberaubenden FFP2-Masken in Bahnen und Bussen, Geschäften und Arztpraxen herumlaufen müssen. Es ist doch mittlerweile bekannt: Diese »medizinischen« Masken schützen in keiner Weise. Sie sind sogar ungesund. Warum also dieser gemeingefährliche grobe Unfug?

...

(Wochenzeitung Demokratischer Widerstand, Nr. 35 vom 30. Januar 2021, S. 10)
https://demokratischerwiderstand.de/archiv/

Werner Arndt
Beiträge: 1.127
Registriert am: 03.06.2017

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Yavuz Özoguz 10.12.2019
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Tobias Martin Schneider 11.12.2019
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 16.08.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 17.08.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 19.08.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 23.08.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 25.08.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 26.08.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 27.08.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 06.09.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 06.09.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 10.09.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Tobias Martin Schneider 11.09.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 16.09.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 16.09.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 17.09.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Albert von Bieren 18.09.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 21.09.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 21.09.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 22.09.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 23.09.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 23.09.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 30.09.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 03.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 08.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 08.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 08.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 11.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 12.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 13.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 15.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 15.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 15.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 19.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 25.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 27.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 27.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Albert von Bieren 28.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 28.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 31.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 31.10.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 02.11.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 03.11.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 04.11.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 04.11.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 05.11.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 17.11.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 18.11.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 18.11.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 19.11.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Tobias Martin Schneider 20.11.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 22.11.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 09.12.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 22.12.2020
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 18.01.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 18.01.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 18.01.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 07.02.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 09.02.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 14.02.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 10.03.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 10.03.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 25.03.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 01.04.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 03.04.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Dr.Josef Haas 03.04.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 04.04.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 02.05.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 02.05.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 15.05.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 15.05.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Dr.Josef Haas 17.05.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 17.05.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Dr.Josef Haas 17.05.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Dörte Donker 02.07.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 21.09.2021
RE: Wen soll ein Muslim bei möglichen Bundestagswahlen wählen? Werner Arndt 21.09.2021
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz