Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Im Club der toten Lichter

 von Dr.Josef Haas , 05.11.2019 15:40

Ihre Worte, lieber Herr Dr.Özoguz, haben mich ebenso beeindruckt wie gerührt.
Allerdings glaube ich, nach all meiner bisherigen Erfahrung, nicht unbedingt daran,
dass sie das auslösen können und werden, was mit ihnen eigentlich beabsichtigt ist.
Zu feige und bequem sind ja leider auch viele Muslime (geworden), den materiellen
Verlockungen dieser Zeit zum Opfer gefallen.
Palästina ist und bleibt in diesem so traurigen Zusammenhang ein mahnendes Menetekel.
Die Situation spitzt sich dort immer mehr zu, und ein Ende der israelischen Besatzung
kann leider nicht abgesehen werden.
Es wäre infolgedessen an den islamischen Staaten, dies zu ändern.
Doch zahlreiche von ihnen paktieren stattdessen bekanntlich selber mit den zionistischen
Unterdrückern und verraten dadurch ihre muslimischen Schwestern und Brüder.
Von Russland kann dabei, nach aller bisherigen Erfahrung, welche gerade der Iran sammeln
musste, auch nicht all zu viel erwartet werden.
Moskau betreibt eben das, was für das Deutschland des Jahres 2019 unvorstellbar geworden ist:
Interessenpolitik.
Möge man also all dies bedenken und entsprechend berücksichtigen.
Denn, mehr denn je, zählen keine schönen Worte, sondern nur die sich daraus ergebenden Taten
für die Armen und Unterdrückten dieser Welt!

Dr.Josef Haas
Beiträge: 925
Registriert am: 29.07.2014

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Im Club der toten Lichter Yavuz Özoguz 04.11.2019
RE: Im Club der toten Lichter Dr.Josef Haas 05.11.2019
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz