Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Ernst Thälmann-Mord bis heute ungesühnt Mord verjährt nicht ? Anscheinend doch in einem imperialistischen Staat

 von Dr.Josef Haas , 28.09.2019 19:27

Ist Ihnen schon einmal, sehr geehrte Frau Queck, aufgefallen, wie selbstgerecht und arrogant Sie Ihre
Beiträge formulieren?
Jeder, der anderer Meinung ist als Sie, hat da "keine Ahnung".
Im Gegensatz zu Ihnen, der auch schon 65 Jahre alt ist, bilde ich mir aber nichts auf meine Kenntnisse
ein- übrigens habe ich 1987 über die NDPD, eine Ihnen sicher bekannte Partei der einstigen Nationalen
Front, promoviert.
In der ehemaligen DDR war diese Selbstgefälligkeit allerdings Staatsdoktrin- jede Bemühung um einen
unabhängigen Weg zum Sozialismus- stellvertretend will ich hier nur Wolfgang Harich oder Rudolf Bahro
nennen- wurde verfolgt. Erstgenannter bekam für dieses sein Engagement eine mehrjährige Gefängnisstrafe,
Bahro gelangte nach einer vorübergehenden Inhaftierung in den Westen.
Aber das wissen Sie natürlich alles viel besser- von dieser Engstirnigkeit, ja einem kaum noch steigerbaren
Fanatismus, kann man ja immer wieder anhand der von Ihnen verfassten Beiträge einen direkten Eindruck
bekommen.
Letztlich ist aber an dieser Verhaltensweise des Besser-Wissens und der Diffamierung anderer Auffassungen
die DDR mit zugrunde gegangen.
Ernst Thälmann schrieb in diesem Zusammenhang Ende der 1920er Jahren übrigens folgenden denkwürdigen Satz:
"Nur die Revolution ist wert, eine genannt zu werden, die sich auch zu verteidigen weiß".
Wenn ich dieses Zitat des früheren KPD-Vorsitzenden wörtlich nähme, hat es- zumindest in der DDR-Endphase- also
weder Sozialismus noch gar revolutionäre Politik gegeben, denn wären sie tatsächlich vorhanden gewesen, hätte es
ja niemals zur Wende des Jahres 1989 kommen dürfen!
Selbstverständlich werden Sie mir dafür, wenn überhaupt, nur ein paar polemische Bemerkungen zukommen lassen.
Die würden Sie dann allerdings nur selber vollständig disqualifizieren!

Dr.Josef Haas
Beiträge: 629
Registriert am: 29.07.2014

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Ernst Thälmann-Mord bis heute ungesühnt Mord verjährt nicht ? Anscheinend doch in einem imperialistischen Staat Brigitte Queck 20.08.2019
RE: Ernst Thälmann-Mord bis heute ungesühnt Mord verjährt nicht ? Anscheinend doch in einem imperialistischen Staat Dr.Josef Haas 20.08.2019
RE: Ernst Thälmann-Mord bis heute ungesühnt Mord verjährt nicht ? Anscheinend doch in einem imperialistischen Staat Brigitte Queck 25.08.2019
RE: Ernst Thälmann-Mord bis heute ungesühnt Mord verjährt nicht ? Anscheinend doch in einem imperialistischen Staat Dr.Josef Haas 25.08.2019
RE: Ernst Thälmann-Mord bis heute ungesühnt Mord verjährt nicht ? Anscheinend doch in einem imperialistischen Staat Brigitte Queck 29.08.2019
RE: Ernst Thälmann-Mord bis heute ungesühnt Mord verjährt nicht ? Anscheinend doch in einem imperialistischen Staat Dr.Josef Haas 30.08.2019
RE: Ernst Thälmann-Mord bis heute ungesühnt Mord verjährt nicht ? Anscheinend doch in einem imperialistischen Staat Brigitte Queck 28.09.2019
RE: Ernst Thälmann-Mord bis heute ungesühnt Mord verjährt nicht ? Anscheinend doch in einem imperialistischen Staat Dr.Josef Haas 28.09.2019
RE: Ernst Thälmann-Mord bis heute ungesühnt Mord verjährt nicht ? Anscheinend doch in einem imperialistischen Staat Brigitte Queck 19.10.2019
RE: Ernst Thälmann-Mord bis heute ungesühnt Mord verjährt nicht ? Anscheinend doch in einem imperialistischen Staat Dr.Josef Haas 20.10.2019
RE: Ernst Thälmann-Mord bis heute ungesühnt Mord verjährt nicht ? Anscheinend doch in einem imperialistischen Staat Brigitte Queck 22.10.2019
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz