Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Widerliche USA-Heuchelei

 von Cengiz Tuna , 26.02.2019 11:52

Zitat
Unter der vorgenannten Zahl von 44 Kriege, unter diese nicht Handelskriege fallen. Und wie Heise 09/2018 berichtete haben die USA ein Schuldenvolumen von 21,47 Billionen US-Dollar. Ausgeschrieben: 21.470.000.000.000 US-Dollar Schulden. Es geht im westlichen Wertesystem einzig und allein um Geld; um mehr, das heißt, noch mehr Geld.


Ist da nicht ein Widerspruch? Wenn es dem „westlichen“ Wertesystem einzig allein ums Geld geht, dann scheint Kriege führen nicht sehr lukrativ zu sein.

Das ist der Grund, warum ich die allgemeingültige Ansicht, es gehe immer nur um Kapitalismus, infrage stelle. Das Böse immer im Kapitalismus zu sehen, das sich verselbstständigt habe und das alle Probleme darauf zurückzuführen sind, ist mir zu einfach. Denn das ist nur die halbe Wahrheit.

Wenn es einzig allein um Kapitalismus ginge, hätte man Israel schon längst fallen lassen und würde sich auf andere konzentrieren, denn da gibt es mehr zu holen. Wenn es nur um Kapitalismus gehen würde, wären die meisten Staatsführer keine Israel-Marionetten und die UN nicht ein Werkzeug Israels.

Das Gleiche gilt für den Markt und für die Medien. Es heißt immer, dass es nur um Einschaltquoten ginge und das der Markt alles reguliere. Auch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn die Medien manipulieren bewusst, ohne immer darauf Rücksicht zu nehmen, ob die Menschen das lesen wollen oder nicht. Die Film- und Musikindustrie bringt bewusst Stücke, um Menschen zu beeinflussen, unabhängig von Einschaltquote. Der Werbeindustrie geht es nicht immer nur darum, ihre Waren zu verkaufen, sondern auch darum, ein Lebensstil zu vermitteln usw. Deshalb werden immer wieder dieselben Waren schon seit Jahrzehnten ins Gedächtnis der Menschen gebracht. Zumeist Haarshampoo für Frauen und Kosmetik.

Zitat

Und hier beginnt ein weiterer Erkenntnisfakt, und zwar: Durch die BRD-Regierung ist die deutsche Nation erniedrigt, fremder Handlanger Offenbarungseid zu unterschreiben und als Solidargemeinschaft, natürlich in vollständiger Absence zu unterschreiben, vormittags auf Arbeit zu erwirtschaften, und des nachts der Freiheit des Alkoholkonsums zu huldigen. Über Sucht klärt vielleicht verwaltungstechnisch das Bundesgesundheitsministerium auf. Aber es ist Rumausgabe tu jour und rund um die Uhr, wie auf einem Galeerenschiff.


Nicht nur Deutschland ist erniedrigt, viele andere Länder sind seit ihrer Gründung bzw. “Befreiung“ genauso erniedrigt, nur viele sind sich dessen nicht bewusst, während es in Deutschland offensichtlich ist.

Aber um zurück zum Eingangsthema zu kommen. Natürlich ist das widerliche Heuchelei, was die USA betreibt. Denen ging es noch nie um Humanität, außer, es geht um Israel. Die Zeiten der USA sind vorbei, Venezuela ist das nächste Land, was sich noch weiter befreien wird. Früher käme die USA mit dieser Heuchelei durch, aber heutzutage ist die Trickserei für die meisten offensichtlich. Das ist eben der Grund, warum die USA im “Nahen Osten“ runter schaltet und andere die Aufgaben übernehmen lässt. Daher werden die von den antissyrischen Kräften eroberten Gebiete in Syrien unter die Kontrolle anderer Länder übergeben, denn diese Aufgabe könnten die USA heute nicht mehr übernehmen, ohne heftigen Widerstand zu bekommen.


Cengiz Tuna
Beiträge: 661
Registriert am: 31.12.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Widerliche USA-Heuchelei Dr.Josef Haas 24.02.2019
RE: Widerliche USA-Heuchelei Fariss Wogatzki 25.02.2019
RE: Widerliche USA-Heuchelei Cengiz Tuna 26.02.2019
RE: Widerliche USA-Heuchelei Cengiz Tuna 26.02.2019
RE: Widerliche USA-Heuchelei Cengiz Tuna 26.02.2019
RE: Widerliche USA-Heuchelei Fariss Wogatzki 26.02.2019
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz