Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Maulheld Putin

 von Meriton Salihi , 23.10.2018 14:20

Ich stimme Frau Beck zu und bin ebenfalls bewusst und der Ansicht, dass die Lage der Palästinenser sich immer extremer zu spitz, je weiter wir in der Geschichte voranschreiten.

Das betrifft im Allgemeinen die gesamte Welt. Es gibt jedoch einen Knick, einen Wandel, in der geopolitischen Weltbühne und dazu trägt Russland mit Putin massgebend bei. Ohne Russland, als den Bärenführer an der Front, so bin ich der Meinung, würde der Widerstand, der heterogen ist, im Vergleich zu der 1.Welt, die NATO und Co., sehr wahrscheinlich zusammenbrechen. Mit anderen Worten China würde wahrscheinlich früher oder später einknicken, oder der Iran und ihre Verbündete würden an Schwung verlieren, Syrien wäre längst in ein zweites Libyen umgewandelt worden.

Die Halsschlagader der westlichen, globalen Dominanz bildet das Währungs- und Geldsystem. Im edlen Qur`an, ziemlich am Anfang, Surah Al Baraka, erklärt Allahu (te ala), gemeinsam mit seinem Propheten (swas) den Krieg denjenigen, die von Riba nicht ablassen wollen!

Riba ist nicht nur Zins! Riba ist weitaus umfangreicher, wie das künstlich vermindern des Wertes vom Geld. Oder das Falschgeld an sich. Einmalig in der Geschichte, wird ein Medium als Geld benutz, welches in sich keinen (materiellen) Wert aufweist. Die Gelehrten des Islam haben geschlafen und stecken grösstenteils immer noch tief im Dornröschenschlaf!

Das Geld im Qur`an, der Dinar, der Dirham, der Qintar, usw. alles Medien, die einen materiellen Wert in sich tragen. Intrinsischen Wert! Wert, welches von Allah (te ala) erschaffen wurde! Nicht eine Papier-Note, die einen künstlichen Wert irgendwo aus dem nichts bekommt!

Betrachtet man aus dieser Perspektive die Politik Russlands, so versteht man, dass Russland strategisch genau richtig handelt. In erster Linie geht es darum sich selbst aus den Fängen der IWF und Weltbank zu befreien, bevor man anderen zur Hilfe eilen kann. Solange man selber gefangen ist, wie soll man da anderen helfen! Russland kauft Gold! Russland will seine Dollarbestände auf den Nullpunkt reduzieren. Solange die Welt Dollar hortet, haben diejenigen, die den Dollar drucken ein Monopol und können somit den Wert des Dollars beliebig manipulieren. Und da alle Währungen weltweit (dankt Bretton-Woods- System) mehrheitlich auf den Dollarbestand des jeweiligen Landes fussen, sind somit alle Währungen zum Scheitern verurteilt. Ausser man löst sich von dem Dollar und verknüpft seine Währung mit dem Goldbestand. Nicht wie Präsident Erdogan, der seinem Volk dazu aufrief ihre Dollar zu verkaufen, bzw. die türkische Währung die Lira damit zu kaufen. Am Ende hat sitzt das Volk auf die Lira und die Nationalbank (welche die Lira druckt) auf die Dollarbestände.

Dann ist die Hierarchie ganz klar, die FED in New York, die den Dollar druckt, ganz oben, dann die türkische Nationalbank, die die Lira im Verhältnis zum Dollar druckt, eine Stufe in der Unterwürfigkeit unten und dann das Volk in der Nahrungskette ganz unten!

Das ist das Spinnennetzt, welches die FED über die gesamte Welt gespannt hat. Sie druckt die Dollars und der Rest Welt hortet diese und druckt in Verhältnis zu diesen Dollarbeständen ihre Währungen.

Nun stellt sich die Frage im welchen Verhältnis druckt die FED ihre Dollars? Wonach richtet sie sich? Hier gelangen wir dann zum komplexen Petro-Dollar System. Mit einem Satz: Sie kann so viele Dollars drucken wie sie will, denn die gesamte Welt benötigt Öl. „Und wie es der Zufall will“ verkauft die OPEC ihr Öl nur in Dollars! Somit wird eine künstliche Nachfrage für den Dollar generiert. Von daher frage ich mich, wem gehört eigentlich dieses Öl? Den Ölreichen Ländern oder doch dem Dollarbesitzern. Denn ohne diesen Schein kriegst Du in der OPEC kein Öl. Egal, auch mit einem Berg aus Gold nicht. Du musst diesen Berg Gold erst zu Dollar machen und dann erst mit diesem Dollar kannst Du Öl kaufen. Einfach eine perverse Welt!

Als Russland sein Öl und sein Gas in Gold zu handeln begann und Russland darf das, denn Russland ist nicht OPEC-Mitglied, zwangen die Dollarbesitzer die Saudis und somit die OPEC das Öl „Dreck“ billig anzubieten, in der Hoffnung eine Revolte bei der Bevölkerung in Russland hervorzurufen! Die Saudis mussten folgen, auch wenn es fast Suizid war!


Meriton Salihi
Beiträge: 23
Registriert am: 21.11.2017

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Maulheld Putin Dr.Josef Haas 19.09.2018
RE: Maulheld Putin Cengiz Tuna 23.09.2018
RE: Maulheld Putin Meriton Salihi 24.09.2018
RE: Maulheld Putin Cengiz Tuna 24.09.2018
RE: Maulheld Putin Brigitte Queck 19.10.2018
RE: Maulheld Putin Brigitte Queck 19.10.2018
RE: Maulheld Putin Dr.Josef Haas 20.10.2018
RE: Maulheld Putin Brigitte Queck 22.10.2018
RE: Maulheld Putin Meriton Salihi 23.10.2018
RE: Maulheld Putin Dr.Josef Haas 23.10.2018
RE: Maulheld Putin Cengiz Tuna 26.10.2018
RE: Maulheld Putin Meriton Salihi 29.10.2018
RE: Maulheld Putin Dr.Josef Haas 29.10.2018
RE: Maulheld Putin Cengiz Tuna 29.10.2018
RE: Maulheld Putin Cengiz Tuna 30.10.2018
RE: Maulheld Putin Meriton Salihi 30.10.2018
RE: Maulheld Putin Cengiz Tuna 30.10.2018
RE: Maulheld Putin Cengiz Tuna 17.11.2018
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz