Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Die Verbrecher drohen

 von Dr.Josef Haas , 19.04.2018 20:55

Sie schreiben, ich "müsse genauer formulieren", denn sonst entstehe der Eindruck, dass dem
Islam die Handlungsfähigkeit abgesprochen werde.
Aber genau diese Gefahr besteht doch schon jetzt, lieber Herr Tuna.
Wenn Sie und auch Herr Dr.Özoguz hier von ihm sprechen, meinen sie doch stets dessen
schiitischen Teil.
Der ungleich größere sunnitische Bereich wird hingegen mit irgendwelchen, sicher richtigen,
Formulierungen abgetan.
Wie sollen nun aber beispielsweise in diesem Zusammenhang die sunnitischen Taliban in
Afghanistan beurteilt werden, die seit langem einen heldenmütigen Kampf gegen die USA-
Besatzer und deren einheimische Kollaborateure führten und führen?
Immerhin gelang es ihnen dabei, mindestens 30 Prozent dieses Landes wieder zurückzuerobern.
Eine unvorstellbare Leistung, welche leider im Iran, der ja ebenfalls eine strikt anti-
imperialistische Richtung einhält, niemals gewürdigt wurde.
Sie haben Imam Ali zitiert.
Seine von Ihnen gebrachten Worte spenden Trost und Zuversicht- doch mit Worten allein ist es
heute nicht mehr getan, zumal im Vorfeld des 70.Jahrestages von Israel neue blutige Massaker
an den von ihm unterdrückten Palästinensern drohen.
Sie fragen mich, ob nicht all die von Ihnen aufgezählten (schiitischen) Aktivitäten Opfer und
Widerstand genug seien.
Dieser Eindruck mag entstehen, aber dennoch schreit das Blut Palästinas tagtäglich zum Himmel
und fordert die entschlossene Tat gegen die israelischen Staatsterroristen.
Vom Islam als Ganzem haben die Palästinenser dabei mit Sicherheit kaum mehr etwas zu erwarten,
wenngleich der Iran sicherlich alles in seinen Möglichkeiten liegende zur Unterstützung der
Palästinenser, Syrer und Libanesen tun wird.
Aber ist er der Islam?
Infolgedessen halte ich auch meine Formulierung, wonach diese Religion von furchtbaren
Zersetzungserscheinungen in Mitleidenschaft gezogen worden ist, voll und ganz aufrecht.
Beschönigungen dieses Zustandes helfen dabei den Menschen, welche von ihm mit Recht die
Rettung erhoffen, nicht weiter.
Hier hilft nur eine wahrheitsgemäße Auslegung des Heiligen Quran, und der verlangt eben
einmal den radikalen Kampf gegen Unterdrücker vom Schlage Israels- also genau das,
was Saudi-Arabien und andere schon seit Jahren aufgegeben haben!

Dr.Josef Haas
Beiträge: 416
Registriert am: 29.07.2014

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Die Verbrecher drohen Dr.Josef Haas 16.04.2018
RE: Die Verbrecher drohen Cengiz Tuna 17.04.2018
RE: Die Verbrecher drohen Dr.Josef Haas 17.04.2018
RE: Die Verbrecher drohen Cengiz Tuna 17.04.2018
RE: Die Verbrecher drohen Dr.Josef Haas 19.04.2018
RE: Die Verbrecher drohen Cengiz Tuna 19.04.2018
RE: Die Verbrecher drohen Dr.Josef Haas 20.04.2018
RE: Die Verbrecher drohen Cengiz Tuna 20.04.2018
 

Xobor Forum Software von Xobor