Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: US-Pharmachef wird Gesundheitsminister

 von Cengiz Tuna , 18.11.2017 12:43

Das mit der Katastrophe, das sehe ich auch so, Herr Haas. Der Wandel wird für die meisten schmerzhaft. Wobei man bemerken muss, viele Menschen leiden schon seit vielen Jahren unter der Katastrophe, nur der Westen ist bisher weitgehend verschont geblieben.

Der Mensch lässt sich immer wieder täuschen. Fast überall. Da kommt einer und sagt: „Yes we can“, und die Menschen jubeln ihm zu, dann kommt eine Merkel und sagt: „Wir schaffen das“, was im Grunde nichts anderes ist und sicher von derselben Schmiede kommt, und auch hier dasselbe.

Nur mit Ihrer Ansicht zur Religion, da bin ich nicht Ihrer Meinung. Dass viel Missbrauch im Namen der Religion geschieht, steht außer Frage. Trotzdem darf man deswegen nicht die Religion insgesamt verurteilen. Wenn wir es sogar recht betrachten, so kommt der meiste Widerstand gegen das Unrecht von Menschen mit religiöser Überzeugung. Schauen Sie auf den Iran. Oder schauen Sie auf die Widerstandskämpfer in Palästina. In Jemen ist es die Ansarullah, die der zionistisch-wahhabitischen Achse Sorgen bereitet. Sie sehen doch, wie die Könige und Prinzen wie aufgeschreckte Hühner umherlaufen und nicht wissen, was sie machen sollen. Der Aufruf von Ayatollah Sistani hat im Irak eine Widerstandsgruppe ins Leben gerufen, die mithilfe der Generäle aus dem Iran, den IS vertrieben haben. Dahingegen kommt der wenigste Widerstand aus dem Westen.

Cengiz Tuna
Beiträge: 661
Registriert am: 31.12.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
US-Pharmachef wird Gesundheitsminister Cengiz Tuna 16.11.2017
RE: US-Pharmachef wird Gesundheitsminister Dr.Josef Haas 17.11.2017
RE: US-Pharmachef wird Gesundheitsminister Cengiz Tuna 18.11.2017
RE: US-Pharmachef wird Gesundheitsminister Dr.Josef Haas 18.11.2017
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz