Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

Geht es jetzt los?

 von Yavuz Özoguz , 06.11.2017 11:47

Geht es jetzt los?

Der rote Faden von Massakern in den USA bis Saudi-Arabien.

Gestern Abend saß ich einmal mehr gebannt vor den Nachrichtentickern und wartete nur auf die Meldung, dass der Attentäter in der Baptistenkirche in Texas, der dort ein Massaker angerichtet hat, „Allahu Akbar“ gerufen und einen Ausweis hinterlegt haben könnte. Doch er war sehr schnell selbst tot, so dass kein Ausweis mehr nötig war. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen „weißen“ ehemaligen US-Soldaten handelt, der offensichtlich durchgedreht ist [1]. Fast war ich gewillt mich darüber zu freuen. Wie sehr haben uns die Medien zu dieser Art von Perversion erzogen? Da geschieht ein Massaker nach dem anderen, und eine auf Machterhalt des weltweite kapitalistisch-imperialistischen Verbrechersystems getrimmte Journalistenbande lässt einen Muslim in Deutschland nur noch die Frage stellen, ob es sich bei dem Attentäter um einen Muslim gehandelt hat. Umgekehrt werden einige AFD-Wähler sich geärgert haben. Ein Verbrechersystem kann eben nur existieren, wenn hinreichend viele anständige Menschen ihre Menschlichkeit verlieren.



Am selben Tag hatte zuvor der neue defacto Machthaber der Saudis seine Widersacher im Hof allesamt verhaften lassen [2]. Einen Tag später „stürzt“ ein Hubschrauber mit dem Ex-Kornprinzen ab und er stirbt [3]. Der Machtkampf in Saudi-Arabien scheint vollends entbrannt zu sein. Die Berichterstattung darüber ist in der westlichen Welt dennoch sehr wohlwollend. Schließlich ist das diktatorische Regime eine der Stützen der imperialistischen Unterdrückung in der Region.

Ganz nebenbei hat sich noch jemand in Syrien in die Luft gesprengt und fast hundert Leute mit sich in den Tod gerissen [4], weil die vom Weltimperialismus gezüchteten Monster auf die Verliererstraße geraten sind. Und währenddessen schießt das durch den Weltimperialismus in die wirtschaftliche Defensive geratene Europa endlich einmal wieder zurück gegen die USA und veröffentlicht die sogenannten Paradise-Papers [5], womit einige US-Größen mächtig in Schwierigkeiten geraten. Währenddessen baut der Zionismus seine Macht immer weiter aus, sorgt für immer weitere ethnische Säuberungen und Vertreibungen, und verführt sogar ausländische Partner auf besetzten Gebieten zu agieren [6]. Es gibt keinen Zweifel: Das westliche imperialistische System ist ins Wanken geraten und die Tatsache, dass der Petro-Doller sich dem Ende zuneigt [7], dürfte das perverse westliche Geldsystem [8] ebenfalls schwächen. Wir beobachten in einer unvorstellbaren Geschwindigkeit gemessen an historischen Zeitmaßstäben eine Umwandlung des aktuellen Weltsystems.

Unbeobachtet von der Weltöffentlichkeit laufen gerade in diesem Moment millionen und abermillionen Menschen aus allen Herren Ländern den über 80 km langen Fußmarsch von der irakischen Stadt Nadschaf nach Kerbela [9]. Neben Muslimen laufen auch Christen mit [10]. Was ist das für eine merkwürdige Welt? Da findet der weltgrößte und faszinierendste Friedensmarsch in der Geschichte der Menschheit inmitten des Irak statt und die westliche Welt schweigt mehr oder weniger darüber. Ein deutlicheres Anzeichen für den Wandel in der Welt kann es wohl kaum geben. Eine westliche Journalistenbande kann ihre Macht nur noch durch Verschweigen von wichtigen Nachrichten aufrechterhalten.

Doch was kommt danach? Und damit sind wir wieder bei der Eingangsfrage: Geht es jetzt los mit der Umwälzung der Welt? Und haben wir Angst vor „Allahu Akbar“?

Allahu Akbar bedeutet „Gott ist am größten“ oder „Gott ist absolut“. Jegliche Existenz verdankt Ihm sein Dasein. Alles Existierende wäre Nichts ohne Ihn, wohingegen Er ohne die Schöpfung genauso absolut ist und nichts bedarf. Die Liebe, für die wir erschaffen worden sind, ist das Ziel. Wenn uns alle jene Meldungen von der Liebe, der Menschlichkeit, der Nächstenliebe abbringen, dann nützt alle Veränderung der Welt – wohin auch immer – uns nichts. Aber wenn wir uns selbst läutern und die wahre Liebe anstreben, dann sind wir selbst ein Teil dieser Veränderung zur Menschlichkeit und zur Nächstenliebe.

Westliche Journalisten, die sich für das weltweite Verbrechersystem prostituieren, werden verschwinden. Der Apartheidsstaat Israel lebt in den letzten Zügen und wird einem gerechten System, im dem Juden, Christen und Muslime in Frieden miteinander leben können, weichen. Das Saudische Königshaus wird eine kurze Episode in den Geschichtsbüchern sein und der westliche Kapitalismus wird als der größte Raubzug in die Menschheitsgeschichte eingehen [11]. Doch was nützt uns das alles, wenn wir selbst unter dem Einfluss dieser Verbrechersysteme unsere Menschlichkeit verlieren? Daher ist die Selbsterziehung heute noch wichtiger als gestern, die Läuterung der eigenen Seele wichtiger als Andere verbessern zu wollen, die Reue wichtiger als die Anklage. In den Herzen können wir uns auch in Deutschland verbinden mit dem größten Friedensmarsch der Weltgeschichte indem wir im Herzen mitmarschieren und die Geschichte Imam Husains auch in Deutschland erläutern. Denn Imam Husain beweist für alle Zeiten: Menschlichkeit und wahre Liebe sind unbesiegbar!

[1] http://www.sueddeutsche.de/panorama/usa-...irche-1.3737010
[2] http://derstandard.at/2000067207998/Kron...inzen-verhaften
[3] http://www.handelsblatt.com/politik/inte...z/20544550.html
[4] http://www.deutschlandfunk.de/syrien-min...:news_id=811923
[5] http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale...-a-1176608.html
[6] https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/60...3%B6hen-drohne/
[7] https://deutsch.rt.com/international/600...land-hilfe-bei/
[8] https://www.facebook.com/FreiheitderGeda...07387362785312/
[9] http://muslim-tv.de/2017-01-02-arbain-kerbela-1/
[10] http://parstoday.com/de/radio/uncategori..._fu%C3%9Fmarsch
[11] https://de.wikipedia.org/wiki/Der_gr%C3%..._der_Geschichte


Yavuz Özoguz
Beiträge: 865
Registriert am: 27.12.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Geht es jetzt los? Yavuz Özoguz 06.11.2017
RE: Geht es jetzt los? Cengiz Tuna 07.11.2017
RE: Geht es jetzt los? Cengiz Tuna 09.11.2017
 

Xobor Forum Software von Xobor