Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Mit dem Wuppertaler Türken von Unmenschlichkeit befreien

 von Yavuz Özoguz , 29.07.2017 14:10

Kurz nach Veröffentlichung des Artikels wurde in Facebook auf den Orignalartikel verwiesen, der zur Strafanzeige geführt haben soll. Ein Schreiber schrieb:

"Darum soll es gehen, was der Typ geschrieben hat. Habe es auf Google gefunden. https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1515451575167339&set=p.1515451575167339&type=3&theater

Darauf habe ich geantwortet: "Ich bin in der Übersetzung von derartigen Kraftausdrücken nicht besonders geübt, aber dort steht, falls ich es richtig verstehe: "Zuhälter Sohn eines Zuhälters, windet sich wie eine Windmühle dieser Köter Sohn eines Köters". Zugegeben, die türkischen Schimpfwörter sind grundsätzlich eine Nummer härter als deutsche Fäkalausdrucke, aber warum die Eltern immer gleich mitbeleidigt werden müssen in der türkischen Sprache, habe ich nie verstanden. Wenn das echt ist und wenn das wirklich der Vorwurf ist, dann könnte das teuer werden. Ein Mitarbeiter der Bild-Zeitung könnte ja das gleiche einmal gegen Frau Merkel von sich geben, um zu beweisen, wie "freiheitlich" Deutschland ist. Die Strafe kann dann ja die Bild-Zeitung aus der Porto-Kasse zahlen."

Yavuz Özoguz
Beiträge: 882
Registriert am: 27.12.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Mit dem Wuppertaler Türken von Unmenschlichkeit befreien Yavuz Özoguz 29.07.2017
RE: Mit dem Wuppertaler Türken von Unmenschlichkeit befreien Yavuz Özoguz 29.07.2017
 

Xobor Forum Software von Xobor