Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Die Verramschung einer heiligen Schrift

 von Christoph Sanders , 15.04.2012 15:54

Zitat
- Ein aufgeklärtes Christentum mündet in den Islam -



Lieber Herr Hader,
das stimmt nicht. Ein aufgeklärtes Christentum kann zwar Teile einer islamischen Gesellschaftsordnung problemlos unterstützen (genau wie selbst Atheisten das können) aber eben nicht alles.
Das Christentum kann deshalb nicht in den Islam münden, weil es Jesuzentrisch ist (Joh 14,6: Jesus sprach zu ihm: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich").
Echte Christen können keinen Propheten -egal ob anerkannt oder nicht- über oder neben Jesus stellen.

Ein Beispiel: Abkehr von der Religion. Bei Muslimen ist das so weit ich weiß ein Verstoß gegen den Islam. Ob es immer und überall unter Strafe steht, weiß ich nicht aber es wird bestraft. Im echten Christentum gibt es so etwas nicht - gemäß dem Vorbild Jesu. Jeder konnte Jesu Ruf folgen, aber niemand wurde von Jesus dazu genötigt oder überredet. Und wer ihn verlassen wollte, konnte auch das tun, ohne das Jesus ihn zurückgehalten hat. Selbst wenn die Abkehr vom Islam mit nur 5€ Geldbuße bestraft würde, könnte man das als Christ nicht unterstützen. Es widerspricht dem Vorbild Jesu.

Davon abgesehen geht es hier um Religion, die nicht aus dem Menschen kommt und deshalb auch nicht wie Ideologien oder Philosophien dem jeweiligen Zeitgeist (neuen Umständen) angepasst werden kann, lieber Herr Nickel. Wer die Religion der Masse interessant macht, zerstört die Religion. Es geht hier um Gott.


Christoph Sanders
Beiträge: 34
Registriert am: 04.01.2012

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Die Verramschung einer heiligen Schrift Kurt Nickel 14.04.2012
RE: Die Verramschung einer heiligen Schrift Normen Peters 14.04.2012
RE: Die Verramschung einer heiligen Schrift Daniel Hader 15.04.2012
RE: Die Verramschung einer heiligen Schrift Christoph Sanders 15.04.2012
RE: Die Verramschung einer heiligen Schrift Daniel Hader 15.04.2012
RE: Die Verramschung einer heiligen Schrift Christoph Sanders 15.04.2012
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz