Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Nochmal Flüchtlinge

 von Cengiz Tuna , 02.03.2016 16:23

Natürlich war das alles geplant. Einige Gründe haben wir ja aufgezählt. Wenn man nicht will, dass jemand kommt, dann verhindert man es; mit Tränengas und Nachrichtensperre:

http://www.n-tv.de/politik/Athen-verhaen...le17109016.html

So sieht das Ergebnis dann an anderen Grenzen aus, wenn die Menschen nicht durchkommen: Kein einziger Flüchtling in Kroatien und Slowenien:

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...-Slowenien.html

Ob der Spuk nun vorbei ist?

Von wegen keine Obergrenze. Wir müssen endlich verstehen, dass das meiste in Politik nicht dem Zufall überlassen wird und dass Politiker Wendehälse sind. Die meisten Menschen sind einfach zu gutmütig und können sich solche Bösartigkeit nicht vorstellen.

Zitat
Und dann hätte man gezielt Flüchtlinge nach Deutschland holen können, nachdem man ihnen erzählt hat, was ihnen hier realistisch erwartet, ohne das auch nur ein Mensch irgendwo ertrunken wäre oder ein andersartig fatale Entscheidung getroffen hätte.


Viele Flüchtlinge hat man mit solchen leeren Versprechungen gelockt:

https://www.youtube.com/watch?v=VKPV9cDZMNY

Ich finde es wirklich verantwortungslos, mit seinen Kindern auf ein überfülltes selbstgebasteltes Schlauchboot zu steigen, welches um das vierfache überfüllt ist. Da sind Tote vorprogrammiert, auf die sich dann Politik und Medien stürzen.

So sieht das Ergebnis der Flüchtlings-“Politik“ aus: Schweden ist nicht mehr wiederzuerkennen. Deutschland aber auch nicht mehr.

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...zuerkennen.html

Was ich aber traurig finde ist, wie mit einigen Geschwistern umgegangen wurde, nur weil sie eine andere Sicht auf die „Flüchtlingspolitik“ haben. Damit ist nicht dieses Forum gemeint. Es gibt hier im Forum keinen Menschen, aber wirklich keinen, der den Flüchtlingen nicht helfen würde. Es geht darum, dass die Flüchtlinge missbraucht werden, zum Schaden der Flüchtlinge selbst und zum Schaden der Einheimischen. Oft genug wiederholt.

Cengiz Tuna
Beiträge: 661
Registriert am: 31.12.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Nochmal Flüchtlinge Cengiz Tuna 21.02.2016
RE: Nochmal Flüchtlinge Cengiz Tuna 28.02.2016
RE: Nochmal Flüchtlinge Cengiz Tuna 28.02.2016
RE: Nochmal Flüchtlinge Cengiz Tuna 01.03.2016
RE: Nochmal Flüchtlinge Dörte Donker 02.03.2016
RE: Nochmal Flüchtlinge Cengiz Tuna 02.03.2016
RE: Nochmal Flüchtlinge Dörte Donker 03.03.2016
RE: Nochmal Flüchtlinge Cengiz Tuna 03.03.2016
RE: Nochmal Flüchtlinge Cengiz Tuna 05.03.2016
RE: Nochmal Flüchtlinge Brigitte Queck 22.03.2016
RE: Nochmal Flüchtlinge Cengiz Tuna 23.03.2016
 

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz