Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

Russland, das Trojanische Pferd?

 von Cengiz Tuna , 30.09.2015 12:06

Ist es nicht lustig, da will Russland gemeinsam mit den USA eine Terrororganisation bekämpfen, die die USA selbst ins Leben gerufen hat und auch weiterhin am Leben hält. Das ist so, als würde man mit Netanjahu gemeinsam einen Packt eingehen, um gegen Israel zu kämpfen.

Dann die Rede Putins bei der UN. Er ist der Meinung, die UN-Charta sei die wichtigste Instanz, um das Völkerrecht zu wahren. Jedes verfahren dagegen sei illegal, so Putin. Von welchem Völkerrecht redet Putin da? Wo war er und die UN, als es um das Völkerrecht von Libyen ging? Noch nie gab es so viele entrechtete Völker wie heute. Was glaubt er, wovor die ganzen Flüchtlinge fliehen?

Er vergleicht die heutige Koalition mit der Anti-Hitler-Koalition. Erstens ist dieser Vergleich übertrieben, weil die IS über keine eigene Militärmacht verfügt wie Hitler, und zweitens müsste Putin wissen, wer Hitler unterstützt hat, um zionistische Fakten zu schaffen. Zudem ist es übertrieben, gegen eine Terrororganisation die ganze Nato, Russland und China einzubeziehen. Er vergleicht die Zusammenkunft sogar mit der „Konferenz von Jalta“. Da saßen damals auch die ganzen Verbrecher zusammen.

Hier brauen sich dunkle Wolken zusammen. Russland ist die „False Opposition“ des zionistischen Systems und ich vermute hier einen Plan. Wenn die Koalition erst geschmiedet ist, kann die Koalition gegen den IS auch gegen den Iran ausgeweitet werden. Putin könnte dann den Retter spielen, dem sich auch der Iran beugen müsste. Schließlich ist der Iran auch ein Islamischer Staat.

Es ist Vorsicht geboten. Es geschehen zur Zeit viele Dinge, die merkwürdig sind. Der Iran einigt sich mit den USA im Atom-Konflikt, die Briten eröffnen wieder eine Botschaft im Iran, Sarif gibt seinem größten Gegner Obama die Hand. Gegen Assad revidieren immer mehr Politiker die Meinung und auch Russland ist plötzlich gleichzeitig bereit aktiv zu helfen. Da stimmt es nicht. Es ist die Ruhe vor dem Sturm.


Cengiz Tuna
Beiträge: 661
Registriert am: 31.12.2011

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Russland, das Trojanische Pferd? Cengiz Tuna 30.09.2015
RE: Russland, das Trojanische Pferd? Dörte Donker 30.09.2015
RE: Russland, das Trojanische Pferd? Dörte Donker 30.09.2015
RE: Russland, das Trojanische Pferd? Dörte Donker 30.09.2015
RE: Russland, das Trojanische Pferd? Cengiz Tuna 30.09.2015
RE: Russland, das Trojanische Pferd? Dörte Donker 30.09.2015
RE: Russland, das Trojanische Pferd? Cengiz Tuna 01.10.2015
RE: Russland, das Trojanische Pferd? Dörte Donker 01.10.2015
RE: Russland, das Trojanische Pferd? Cengiz Tuna 01.10.2015
RE: Russland, das Trojanische Pferd? Cengiz Tuna 01.10.2015
RE: Russland, das Trojanische Pferd? Cengiz Tuna 07.10.2015
RE: Russland, das Trojanische Pferd? Cengiz Tuna 08.10.2015
RE: Russland, das Trojanische Pferd? Cengiz Tuna 09.10.2015
RE: Russland, das Trojanische Pferd? Cengiz Tuna 11.10.2015
 

Xobor Forum Software von Xobor