Muslim-Forum
Willkommen im Forum der Muslime für deutschsprachige Gottesehrfürchtige

Alle Autoren des Forums zeichnen mit ihrem realen Namen


Religion & Politik im Islam

RE: Die Westliche Welt wird im Monat Ramadan zum Massenmörder an Hungernden

 von Dörte Donker , 01.07.2015 11:39

Und würde jeder Deutsche seine Haustiere abschaffen, es würde sich an der Verteilung der Güter in der Welt nichts ändern. Und dann sollte man sich fragen, weshalb die Menschen solche Tiere halten. Weil sie innerlich verarmt an Liebe und Zuneigung sind, weil sie zum Teil auf Familie und Kinder verzichten und und und.
Aber viel schlimmer ist, dass wir, um unseren Hunger an billigen Rohstoffen zu stillen ganz offiziell und noch von der EU gefördert in 3. Weltländer Nährpflanzen anbauen, die nicht in die Nahrungskette einfließen, sondern in die Energieproduktion, obwohl selbst wenn es kein Öl mehr gäbe, alle Technologien haben, um unabhängig von diesem Schmierstoff zu sein auch ohne Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion. Gestern lief der Film "Blut der Erde". Selbst in der Nordsee sollen noch enorme Mengen Erdöl liegen, von Gas ganz zu schweigen, welches man mittlerweile preisgünstig verflüssigen kann. Und dann kommen noch Machenschaften dazu, wie sie Monsanto und Co. betreiben, Bauern abhängig von Saatgut zu machen, die ihre Felder vernichten und in den Ruin treiben.


Dörte Donker
Beiträge: 347
Registriert am: 18.01.2015

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Die Westliche Welt wird im Monat Ramadan zum Massenmörder an Hungernden Yavuz Özoguz 01.07.2015
RE: Die Westliche Welt wird im Monat Ramadan zum Massenmörder an Hungernden Dörte Donker 01.07.2015
RE: Die Westliche Welt wird im Monat Ramadan zum Massenmörder an Hungernden Dörte Donker 01.07.2015
 

Xobor Forum Software von Xobor